Personalien

Praktikant und Betreuer im Ganztag

Mein Name ist Marius Schupp, ich bin 21 Jahre alt und komme aus Niederbrechen. Aktuell studiere ich an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt Wirtschaftswissenschaften. Im März 2018 absolvierte ich ein Praktikum an der Amanaschule, wodurch ich diese gut kennenlernen konnte. Zu Beginn des Schuljahres 2018/19 habe ich dann in der Hausaufgabenbetreuung angefangen und zusammen mit Ann-Kathrin Eichmann die Leitung der Brettspiele AG übernommen. Ich freue mich jede Woche aufs Neue in die Schule zu kommen und mit den Schülerinnen und Schülern zusammenzuarbeiten.

 


Unsere neue Ubus-Kraft
(Ubus = unterrichtsbegleitende Unterstützung durch sozialpädagogische Fachkräfte)

Mein Name ist Tatjana Schumacher-Gudelius.

Seit 01.03.2019 bin ich als sozialpädagogische Fachkraft (UBUS) an der Amanaschule tätig.
Ich habe an der Justus-Liebig-Universität 2008 mein Studium als Diplom-Pädagogin mit Schwerpunkt Heil- und Sonderpädagogik abgeschlossen. 2009 erhielt ich einen zusätzlichen Abschluss zur Dipl.-Sprachheilpädagogin und arbeite seitdem im sprachtherapeutischen Bereich.
Berufsbegleitend habe ich 2011-2013 eine Zertifizierung am SIM-Institut Olpe zur SI-Mototherapie erworben.
Die sprachliche und motorische Förderung bildet daher den Schwerpunkt meiner Tätigkeit an der Amanaschule.
Ich freue mich, die Schüler und Schülerinnen in ihrer individuellen Entwicklung zu beobachten und zu fördern.

 


Abschied

Unsere Lehrerin im Vorbereitungsdienst, Henriette Ginsberg, hat ihr zweites Staatsexamen tadellos gemeistert. Dazu möchten wir an dieser Stelle nochmals ganz herzlich gratulieren.

Leider mussten wir sie in Richtung Wien ziehen lassen, da sie sich dort mit ihrer Familie niederlassen will. Frau Ginsberg war in unserer Schule eine beliebte und von allen akzeptierte Lehrkraft. So gab es manche Träne, als sie ihren Abschied gab. Wir bedauern ihre Entscheidung sehr und hätten sie gerne in unserem Team behalten. Daher bleibt uns nur, der jungen Familie einen guten Start in der neuen Heimat zu wünschen.

 


Praktikantin Ann-Kathrin Eichmann

Mein Name ist Ann-Kathrin Eichmann, ich bin 21 Jahre alt und studiere an der Justus-Liebig-Universität in Gießen Grundschullehramt mit den Fächern Mathe, Deutsch und evangelische Religion. Seit dem 20.08.2018 absolviere ich an der Amanaschule in Aumenau mein allgemeines didaktisches Praktikum, welches nach dem 2. Semester stattfindet.
Ich freue mich schon sehr auf die vielen Eindrücke und Erfahrungen, die ich während meines Praktikums sammeln darf.

 


Praktikantin Lea Höck

Mein Name ist Lea Höck und ich werde im November 20. Aktuell mache ich in Aumenau mein Orientierungspraktikum und bin in der Hausaufgabenbetreuung, als auch im AG Angebot in der Amanaschule tätig. Im Oktober fange ich mein Grundschullehramts-Studium an der JLU in Gießen an. Dort studiere ich dann die Fächer Mathe, Deutsch und Englisch. Ich freue mich auf die weitere und gute Zusammenarbeit mit der Amanaschule Aumenau.

 


Das ist unser Team

Foto: Foto Pinkernell

 


Praktikantin Paulina Kramer

Mein Name ist Paulina Kramer, ich bin 20 Jahre und seit dem 05.03.2018 als Praktikantin in der Amanaschule Aumenau tätig. Zurzeit studiere ich Lehramt für Haupt-und Realschulen mit den Fächern Deutsch und Biologie an der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Durch das Praktikum möchte ich einen tieferen Einblick in den Schulalltag eines Lehrers bekommen und wichtige Erfahrungen für meine Zukunft sammeln. Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit den Schülern und Schülerinnen der Amanaschule Aumenau.

 


Praktikant Leon Sennewald

Ich heiße Leon Sennewald, bin 14 Jahre alt und komme aus Aumenau. Ich gehe in die 9. Klasse der Weiltalschule in Weilmünster. In der Zeit vom 23.10 2017 – 3.11. 2017 mache ich ein Praktikum in der Amanaschule in Aumenau. Ich wollte mir schon seit der 5. Klasse anschauen, was man als Grundschullehrer so macht. Ich verspreche mir von dem Praktikum, dass ich einen guten Eindruck in das Leben eines Grundschullehrers bekomme. Ich habe die Grundschule in Aumenau gewählt, da ich in Aumenau wohne und die Schule früher besucht habe.

 


Neue Lehrerin im Vorbereitungsdienst (LiV)

Mein Name ist Henriette Ginsberg, ich bin 29 Jahre und bin seit dem 01.05.2017 als Referendarin an der Amanaschule in Aumenau.
Ich habe die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht an der Justus- Liebig-Universität in Gießen studiert und mein Examen im Frühjahr 2015 bestanden. Ich habe zwei Kinder namens Greta und Gustav. Sie sind drei und zwei Jahre alt.
Ich freue mich sehr mein Referendariat an der Grundschule in Aumenau zu absolvieren und blicke erwartungsvoll auf die kommenden 1 ½ Jahre.
Henriette Ginsberg

 


Glückwunsch Hannah – gut gemacht!

Hannah Duchscherer, Lehrerin im Vorbereitungsdienst (LiV) an unserer Schule, hat ihren Vorbereitungsdienst erfolgreich abgeschlossen und eine sehr gute Prüfung abgeliefert. Dazu unsere herzlichsten Glückwünsche.

Frau Duchscherer hat sich gut in unser bewährtes Schulteam eingefügt und ist dort nicht mehr wegzudenken. Wir sind alle froh, dass sie noch vor den Sommerferien ein Einstellungsangebot in den hessischen Schuldienst erhalten hat. So wird sie unserer Schule erhalten bleiben und die Stelle von Frau Züchner übernehmen, die wir vor den Ferien in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet haben (siehe Aktuelles).

 


Leiter der Spiele AG Sascha Lanzel

Mein Name ist Sascha Lanzel, ich bin 22 Jahre alt und leite seit dem 1.11.2016 die Spiele AG der Amanaschule.

Seit Mai 2016 war ich bereits mehrere Male als Vertretungskraft in der ein oder anderen Unterrichtseinheit eingesetzt worden. In meinem 6-wöchigem Praktikum von Anfang Juni bis Mitte Juli habe ich die Amanaschule gut kennengelernt und eine Menge Erfahrung aus dem Leben eines Grundschullehrers gesammelt.

Ich freue mich sehr auf meine weitere Zusammenarbeit mit den Schülern und Schülerinnen an der Amanaschule in Aumenau.

Sascha Lanzel

 


Jugendpflege

Seit August 2016 gibt es wieder eine Jugendpflegerin in Villmar.

Cornelia Döring

Tel.: 06482/9121-26
Mobil: 0176/90962834
Fax: 06482/5782

E-Mail: cornelia.doering@villmar.de

Liebe Kinder und Jugendliche,

ihr braucht dringend jemanden zum Reden, weil ihr Sorgen mit Eltern, Freunden, Schule oder Ausbildung habt? Ihr seid voller Ideen und habt Anregungen, nur wisst ihr nicht wohin damit?

Dann seid ihr bei mir genau richtig, um euer Anliegen zu schildern.

Ihr könnt mich gerne anrufen, mir eine Mail schicken oder jeden Donnerstag ab 14:00 bis 17:30 Uhr im Büro der Jugendpflege besuchen.

Natürlich möchte ich hier die Eltern nicht vergessen, die sich bei Bedarf auch vertrauensvoll an mich wenden können.

 


Jahrespraktikantin Anna-Lena Scheu

Mein Name ist Anna-Lena Scheu, ich komme aus Aumenau und bin 17 Jahre alt. Seit dem 01. August 2015 bin ich als Jahrespraktikantin an der Amanaschule in Aumenau.

Zurzeit mache ich in Wetzlar mein Fachabitur Richtung Sozialwesen und bin voraussichtlich im Sommer 2017 damit fertig.

Ich freue mich auf die Arbeit mit den Schülern und Schülerinnen an der Amanaschule in Aumenau.

Anna-Lena Scheu

 


Referendarin Hannah Duchscherer

Mein Name ist Hannah Duchscherer, ich bin 25 Jahre und bin seit dem 01.11.2015 als Referendarin an der Amanaschule in Aumenau.

Ich habe die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht an der Goethe- Universität in Frankfurt am Main studiert und mein Examen im Frühjahr 2015 bestanden.

Seit November 2015 habe ich zudem den Übungsleiter-Schein C, was mich berechtigt, die Schülerinnen und Schüler der Amanaschule in Sport zu unterrichten.

Ich freue mich sehr mein Referendariat an der Grundschule in Aumenau zu absolvieren und blicke erwartungsvoll auf die kommenden 1 ½ Jahre.

Hannah Duchscherer

Impressum Datenschutz
Letzte Änderung: 24.06.2019
Diese Webseite benutzt Cookies. Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung